Gutes tun mit gebrauchter Babykleidung

Zusammenhalt und Nachhaltigkeit sind uns sehr wichtig. Wenn unsere Babykleidung ihren Dienst bei euch erfüllt hat, könnt ihr Gutes damit tun. Und wir übernehmen die Kosten. 

Wir bringen eure getragenen und nicht mehr benötigten Kleidungstücke persönlich zu einem sozialen Projekt in Berlin, das frischgebackenen Müttern in akuten Notsituationen mit einer Erstausstattungs-Tasche hilft. 

Sendet einfach eine Mail an service(at)firstdays.eu, dann schicken wir euch euer kostenfreies DHL-Label für den Rückversand zu.

Glossar

Was bedeutet GOTS? 

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist ein weltweit angewendeter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern und damit ein wichtiges Textilsiegel. Er definiert umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette, sowie Sozialkriterien. Die Qualitätssicherung erfolgt durch eine unabhängige Zertifizierung der gesamten Textillieferkette.

Was bedeutet k.b.A./kbA? 

Mit k.b.A./kbA bezeichnet man Naturmaterialien, die aus "kontrolliert biologischem Anbau" stammen und ohne Verwendung von Chemiedüngemitteln und synthetischen Pestiziden angebaut werden. Auch die Weiterverarbeitung von k.b.A./kbA Textilien erfolgt ohne ökologisch bedenkliche Substanzen. Entsprechende Kleidungsstücke zeichnen sich durch ihre hohe Verträglichkeit und ein sehr geringes allergisches Potential aus.

Was bedeutet k.b.T/kbT? 

k.b.T./kbT steht für "kontrolliert biologische Tierhaltung". Gemeint ist eine artgerechte Tierhaltung im Einklang mit der Natur. Das beinhaltet: eine biologisch einwandfreie Fütterung ohne gentechnisch veränderte Futtermittel und ein Verzicht auf Mast und deren Hilfsmittel. Zudem dürfen keine Pestizide und Insektizide angewendet werden – weder an den Tieren, noch am Boden auf dem die Tiere grasen. Kupieren oder Mulesing sind verboten.